Luisa Niemesch ringt bei der Junioren-Weltmeisterschaft

Luisa Niemesch Foto: SVG-Bildarchiv
Luisa Niemesch
Foto: SVG-Bildarchiv

Weingarten (ps). Am heutigen 13. August starten in Salvador (Brasilien) die Weltmeisterschaften der Junioren und Juniorinnen. Aus Reihen des SV Germania Weingarten geht ein mittlerweile national wie international bekanntes Gesicht an den Start. Die 19-jährige Luisa Niemesch ist mehrfach Deutsche Meisterin geworden, war auf Kadetten sowie Junioren-Welt- und Europameisterschaften erfolgreich und im Frühjahr Teilnehmerin
der ersten Europaspiele in Baku.

Luisa Niemesch hat noch eine Rechnung aus dem Vorjahr offen: Sie kämpft um den Titel, welchen sie letztes Jahr in Zagreb aufgrund der Finalniederlage gegen Risako Kawai aus Japan knapp verpasst hat. Trotz der Nominierung für die Weltmeisterschaften der Frauen in Las Vegas
(September, hier aber in der Gewichtsklasse bis 58kg), wurde das SVG-Eigengewächs auch für die Junioren-WM gemeldet. Die Vize-Weltmeisterin befindet sich in guter Verfassung und freut sich auf die anstehenden Herausforderungen. Im Hinblick auf die Olympiade 2016 in Rio kann die
Wettkampfpraxis auf großen Turnieren wie den beiden Weltmeisterschaften nur hilfreich sein, ebenso das Kennenlernen des brasilianischen Klimas.

Booking.com