ASV Durlach präsentiert Mannschaft und Verein

Karlsruhe (ps). Am kommenden Sonntag, 20. Juli, ab 15 Uhr präsentiert der ASV Durlach im Turmbergstadion seinen neuen Landesligakader, seine Jugendmannschaften und seine Vereinsarbeit der Öffentlichkeit. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Abschluss der Präsentation bildet ein Testspiel gegen den VfB St. Leon um 17 Uhr (Eintritt frei).

Bereits am vergangenen Freitag, 11. Juli, hatte der Ende der vergangenen Spielzeit in der Aufstiegsrelegation unglücklich gescheiterte Landesliga-Vizemeister das Training zur neuen Saison aufgenommen. Trainer Hicham Ouaki und Co-Trainer Sirus Motekallemi konnten 22 Spieler auf dem gut gepflegten Rasen des Turmbergstadions begrüßen. Neu zum ASV gestoßen sind Alim Celik (23, Mittelfeld, SV Langensteinbach), Christopher Doll (18, Torwart, KSC), Thomas Ernst (22, Abwehr, SV Langensteinbach), Timo Glesius (20, Mittelfeld, VfR Ittersbach), Ante Grizelj (19, Abwehr, SG Siemens A-Junioren), Jan-Philipp Richter (22, Abwehr, TSG Kaiserslautern), Francisco Rodriguez Carmona (25, Mittelfeld, 1. FC Bruchsal), Björn Schaller (31, Sturm, PS Karlsruhe), Daniel Schüssler (25, Sturm, SV Langensteinbach), Uwe Schwell (30, Abwehr, PS Karlsruhe), Tobias Stoll (24, Sturm, TSV Grunbach) und Burak Yildirim (19, Sturm, PS Karlsruhe A-Junioren).

Booking.com

Den Verein verlassen haben Christian Esch (FC Espanol Karlsruhe), Patrick Becker (Spvgg. Durlach-Aue), Özen Can (VfB Knielingen), Marwin Maibrunn (1. FC Bruchsal), Marc Sol (ATSV Mutschelbach), Chidiebere Boulife (unbekannt) sowie Marco Santamaria und Temel Venhar (beide TSV Schöllbronn).