Kenny Fluellen wechselt zur BG Karlsruhe

Karlsruhe (ps). Die BG kann einen weiteren Neuzugang melden: Kenny Fluellen wechselt von den Paine Lions für ein Jahr in die Fächerstadt. Drei Spielzeiten absolvierte der Guard im Trikot des Teams aus Georgia und konnte seine Leistungen kontinuierlich steigern. Von der Saison 2011/2012 bis zur letzten Spielzeit erhöhte sich seine durchschnittliche Einsatzzeit von 16:49 auf 33:36 Minuten, die durchschnittlichen Punktwerte verbesserten sich von 4,4 auf 12,6, wobei am Ende gerade eine Dreierquote von 40,2% ins Auge stach.

Dass der 1,91 Meter große und 84-Kilo schwere Athlet sich bei dieser Entwicklung für den Sprung ins europäische Profigeschäft und für ein Engagement bei der BG Karlsruhe entschieden hat , wertet Ralf Rehberger als ein gutes Zeichen: „Kenny ist ein talentierter Scorer, der mit einem guten drei-Punkte-Wurf ausgestattet ist. Dadurch, dass er über die doppelte Staatsbürgerschaft verfügt und auf mehreren Positionen einsetzbar ist, wird er uns in vielen Bereichen helfen. Ich bin sehr froh, dass er sich als Rookie, der gerade seinen College-Abschluss gemacht hat, für uns entschieden hat.“

Booking.com