Rebels gewinnen 9. Swiss Low Point Challenge

Swiss Low Point Challenge Foto: Rebels
Swiss Low Point Challenge
Foto: Rebels

Nottwil (ps). Bei ihrer fünften Teilnahme gewinnen die Karlsruher Rebels zum vierten Male eines ihrer „Lieblingsturniere“. Nach einem holprigen Start im Finale gegen die Silent Lambs (CH), begannen die Rebels den Wiederanpfiff des zweiten Viertels mit einem Personalwechsel, so die Pressemeldung der Rebels.

Mit Schreiner für Fechner kam frischer Wind in die Angriffsbemühungen der Badener und festigte deren Defensive. Mit schnellen Fast Breaks wurde die schweizer Verteidigung ein ums andere Mal überspielt. Über weite Strecken schnürten die Titelverteidiger den Kontrahenten so ein, dass sich ein immer größer werdender Torevorsprung ergab.
Resultierend aus der klaren Überlegenheit stand am Ende ein verdienter 37:29 Erfolg.
Durch den ungefährdeten sechsten Sieg im sechsten Spiel feiern die Rebels eine gelungene Titelverteidigung bei den Eidgenossen am Sembachersee.

Booking.com

[adrotate group=“2″]
Vorrunde
Rebelows – Nacka Spiders 58:18
Rebelows – Silent Lambs 36:25
Rebelows – Munich Rugbears 55:21
Rebelows – Fighting Snakes 55:19
Rebelows – Team Europa 40:29
Finale
Rebelows – Silent Lambs 37:29