KSC U19 verliert in Frankfurt

Frankfurt/Karlsruhe (mia). Die A-Junioren des Karlsruher SC mussten auch in Frankfurt eine Niederlage hinnehmen. Bei der Eintracht unterlag die KSC U19 mit 1:3.

Nach 32 Minuten sorgte Enis Bunjaki für die 1:0-Führung der Eintracht. Nach der Pause konnte Michael Stamer (48.) für den KSC aber ausgleichen.

Booking.com

Nachdem Marin Sverko (66.) den Ball zum 2:1 für Frankfurt ins eigene Tor bugsierte, und Marvin Mehlem (87.) die Gelb-Rote sah, schoss Ibrahim Yilmaz (88.) das 3:1 und sorgte für die weitere Niederlage des KSC.

[adrotate group=“2″]

Die Karlsruher empfangen nun am kommenden Sonntag, 29.11.2015, 12 Uhr, den VfB Stuttgart zum Derby in den Wildpark.