Villalobos ist Badischer Futsal Meister

Rheinsheim (ps). Mit dem letzten Spieltag vergangenen Sonntag ging der des Derbystar Futsal-Cup 2015/16 zu Ende. Badischer Meister ist das Villalobos Futsal Team Karlsruhe. Weiter geht es bei den Süddeutschen Meisterschaften.

 

Booking.com
[adrotate banner=“39″]

Da das Futsal-Team aus Karlsruhe schon vor dem letzten Spieltag uneinholbar auf dem ersten Platz lag, spielte der überraschende Sieg der SG Horrenberg (8:5) für die Gesamtwertung keine Rolle mehr. Die Horrenberger waren derart begeistert, dass sie im nächsten Jahr wieder am Start sein wollen.

 

An den fünf Spieltagen des ersten Derbystar Futsal-Cups nahmen insgesamt elf Mannschaften teil. Mit einem Tagessieg, drei zweiten und einem dritten Platz sammelte Villalobos für die Meisterschaft insgesamt 61 Punkte und liegt in der Gesamtwertung vor dem 1. FC Ispringen mit 45 Punkten. Für beide geht es damit bei den Süddeutschen Meisterschaften weiter, die am Ende zum DFB-Futsal Cup führen können.

 

Als Meister steigen die Futsaler von Villalobos direkt im Viertelfinale ein, das am 27. oder 28.02.2016 stattfindet. Dann findet auch die Meisterehrung statt. Den Gegner ermitteln die Vizemeister aus Württemberg und Bayern in einem Qualifikationsspiel.

 

Als badischer Vizemeister muss auch der FC Ispringen in die Qualifikation. Der Gegner am 20. oder 21.02.2016 ist vor heimischer Kulisse der Vizemeister aus Hessen. Gelingt ein Sieg, ginge es anschließend im Viertelfinale gegen den Vizemeister der Futsal-Regionalliga weiter. Das könnte der badische Regionalligist FC Portus Pforzheim sein, der aktuell Platz 2 belegt.

 

Das Final-Four-Turnier um den Süddeutschen Futsal-Pokal wird am 05.03.2016 in der Sporthalle am Benckiserpark, Pforzheim ausgespielt.