TSV Rintheim II weiter siegreich

Handball TSV Rintheim Quelle: Steffen Schilling
Handball TSV Rintheim Quelle: Steffen Schilling

Karlsruhe (ps). Die Siegesserie des TSV Rintheim 2 konnte auch durch den PSV/SSC 2 nicht gestoppt werden, so die Meldung des TSV.

Mit bereits vier Siegen in Folge traten selbstbewusste Rintheimer in der Sporthalle des Otto-Hahn Gymnasiums an. Den ersten Schock-Moment gab es allerdings bereits schon vor Spielbeginn, als sich der einzig mitgereiste Torhüter Steffen Kiesecker am Unterschenkel verletzte und das Spiel nicht bestreiten konnte.

Booking.com

Interims-Torhüter Christoph Rieger sprang ein und es konnte mit einem spannenden Spiel gerechnet werden. Bis zur 25. Spielminute gestaltete sich dieses als ausgeglichen, bevor die Rintheimer erstmals mit fünf Toren Vorsprung davonziehen konnten.

So ging es dann mit 15:10 aus TSV-Sicht in die Kabine. In der zweiten Halbzeit spielte der TSV Rintheim souverän weiter und konnte zum zwischenzeitlichen 29:19 erhöhen. Eine leidenschaftliche Vorstellung bescherte letzten Endes einen 37:27 Sieg.

[adrotate banner=“39″]