Verbandsliga-Auftakt: 1. CfR Pforzheim will den Aufstieg

Karlsruhe (ps). Das Warten ein Ende. Nachdem im Krombacher Pokal Baden bereits seit einigen Wochen der Ball rollt, geht’s jetzt endlich auch in der Verbandsliga wieder los. Das Auftakt-Spiel in der höchsten Spielklasse des Badischen Fußallverbandes steigt am Freitag, 22. August um 18:15 Uhr in Durlach-Aue, so der bfv in einer Pressemeldung.

Verbandsliga-Aufsteiger SpVgg Durlach-Aue muss zu Hause gegen den 1. CfR Pforzheim ran. Der CfR beendete die vergangene Saison auf Platz 7 und wird in diesem Jahr als einer der Titelaspiranten gehandelt.

Booking.com

„Am Freitag beginnt die neue Saison der Verbandsliga Baden. Wir freuen uns und sind stolz, dass unser Spiel gegen Durlach-Aue als diesjähriges Saisoneröffnungsspiel vor hoffentlich großer Kulisse besondere Beachtung findet. Dieser feierliche Rahmen würdigt nicht zuletzt auch die Aufwendungen, die die Vereine und Mannschaften zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit betreiben“ sagt Marco Nabinger, Vorstand beim 1. CfR Pforzheim.

Und der CfR hat sich viel vorgenommen. Trainer Eberhard Carl: „Unsere Mannschaft wird versuchen, das Spiel möglichst positiv für sich zu gestalten. Nach guten Leistungen den letzten Wochen gehen wir mit breiter Brust in diese Partie, ohne jedoch den Gegner zu unterschätzen. Auch Durlach hat eine starke Vorbereitung hinter sich und geht als Aufsteiger mit einem sehr guten Team sicherlich hoch motiviert in die neue Saison. Unser Ziel für die jetzt beginnende Saison ist klar definiert. Wir haben uns sehr gut verstärkt und in den letzten Wochen hart gearbeitet. Die Mannschaft möchte ganz vorne mitspielen und in die Oberliga aufsteigen. Jeder einzelne – Spieler, Trainer, Betreuer oder Funktionär – wird alles geben, dieses Ziel auch zu erreichen.“

Das Programm startet am Freitag gegen 17:50 Uhr. Anpfiff für das Spiel ist um 18:15 Uhr. Am Samstag und Sonntag stehen dann die ersten Spiele für alle anderen Verbandsligateams auf dem Programm.