KSC und Mark Fotheringham trennen sich

KSC Training mit Kwasniok012Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC und Mark Fotheringham, der zweite Co-Trainer des freigestellten KSC-Coaches Tomas Oral gehen getrennte Wege.

Fotheringham war im Juli zum KSC gekommen und hatte das Trainerteam von Coach Oral komplettiert. Nachdem der am Sonntag freigestellt worden war, war auch Co-Trainer Bernd Winter gegangen.

Booking.com

Der KSC wird nun nur noch von KSC-U19-Coach Lukas Kwasniok und seinem Assistenten Michael Bischof bis zum 17. Dezember trainiert.

Bereits am Mittwoch fehlte Fotheringham beim KSC-Training, nachdem er KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer seine Entscheidung mitgeteilt hatte.