„In den Hallen“ 2017 – ein voller Erfolg

Freddy Finner und Christian Lamred bei ihrer Siegerperformance Foto: Paul Needham
Freddy Finner und Christian Lamred bei ihrer Siegerperformance
Foto: Paul Needham

Karlsruhe (ps). Christian Lamred (SSC Karlsruhe) und Freddy Finner (Berlin) heißen die großen Gewinner des „In den Hallen“-Freestyle Frisbee Turniers ausgerichtet vom SSC Karlsruhe. Rund 30 Spieler aus ganz Europa gingen in der SSC-Halle „Sport21“ am Wochenende an den Start und traten in den Disziplinen „Open Pairs“ und „Kan Jam“ gegeneinander an. Die Teams wurden zu Turnierbeginn ausgelost und mussten spontan Choreographien erarbeiten.

Sowohl im Kan Jam als auch im Open Pairs hießen die Sieger am Sonntag Christian Lamred und Freddy Finner, der „Spirit of the Game“-Award ging Oren Meron aus Israel, der die weiteste Anreise hatte.

Booking.com

Das nächste Frisbee-Großereignis in Karlsruhe wird bereits geplant: Die Freestyle Frisbee-DM 2017 wird beim SSC Karlsruhe ausgerichtet wird. Die Meisterschaften werden am 1. und 2. Juli im Rahmen der großen “50 Jahre SSC”-Jubiläumsfeier (vom 30. Juni 2. Juli 2017) stattfinden.