KSC fliegt aus dem DFB-Pokal

Offenbach (mia). Rund eine halbe Millionen Euro winkte dem Karlsruher SC für das Erreichen der dritten DFB-Pokal-Runde. Dafür wäre aber zunächst ein Sieg gegen Kickers Offenbach Pflicht für den KSC gewesen. Die Karlsruher aber unterlagen dem OFC mit 0:1(0:0).

Zu wenig hatte der KSC in den zweiten 45 Minuten gezeigt, zu stark waren die Gastgeber für die Karlsruher.

Booking.com

KSC: Orlishausen – Valentini, Gordon, Gulde, Kempe – Peitz (73. Nazarov), Varnhagen (64. Meffert) – Torres (64. Alibaz), Yamada – Hennings, Micanski