LIONS II und „LIONS Ladies“ gewinnen erneut

Karlsruhe (ps). Nach zwei Spieltagen stehen die Basketballdamen und die Herren II der PS Karlsruhe LIONS mit jeweils zwei Siegen an der Spitze der Regionalliga Baden-Württemberg. Die LIONS Ladies schufen am 30. September bei den Basket Ladies Kurpfalz erst im letzten Spielviertel klare Verhältnisse, so die Pressemeldung des PSK.

Nachdem der erste Spielabschnitt mit 16:16 endete, gingen die Kurpfälzerinnen zur Halbzeit hauchdünn mit 26:25 in Führung. Das Blatt wendete sich in der zweiten Spielhälfte. Stand es zu Beginn der letzten zehn Minuten noch 41:45, so ließen die LIONS im Schlussviertel lediglich zwei gegnerische Punkte zu und fuhren bei einem Endstand von 43:66 siegreich zurück an den Oberrhein. Anna Theresa Voß (18 Punkte) sowie die Geschwister Lotta (18) und Paulin Simon (14) waren Karlsruhes Topscorer.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

 

Die Herren II knackten ihren Gegner auch erst in Halbzeit zwei. 20:21 und 34:44 lauteten am 1. Oktober die Zwischenstände im Ulmer Stadtteil Söflingen bei der dortigen TSG. Nach der Pause drehten die LIONS auf, entschieden das dritte Viertel mit 30:14 für sich und verwalteten die Führung sicher bis zur Schlusssirene. Zum verdienten Endstand von 72:93 trugen Matthias Hurst 19, Alexander Breyer 16 und Lars Schierhorn 14 Punkte für die LIONS bei.

Am 8. Oktober ist für die LIONS-Teams wieder Tip-Off im heimischen „Löwenkäfig“ des Karlsruher Friedrich-List-Gymnasiums. Um 15:00 Uhr empfangen die Herren II mit der Spvgg Möhringen 1887 einen starken Gegner. Bereits um 13:00 Uhr stehen sich die LIONS Ladies und die ebenfalls etablierten Möhringer Basketballdamen gegenüber.