Panthers gewinnen mit 80:45 gegen KuSG Leimen

KIT SC Panthers vs Leimen Quelle: KIT SC

Karlsruhe (ps). Am vergangenen Samstag empfingen die Oberliga-Basketballer der KIT SC Panthers die abstiegsgefährdeten Gegner aus Leimen.

Die Karlsruher Ligaersten starten souverän in die Partie, vor allem in der Verteidigung gab man den Gästen wenig Raum um zu agieren und somit ließen sie lediglich acht Punkte zum Ende des ersten Viertels zu.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Das schnelle Umschaltspiel und die aggressive Defensive ergab ein Spielstand von 44:23 zur Halbzeitpause. Um das Spieltempo über das gesamte Spiel hinweg hoch zu halten, rotierte Trainer Moysich wie gewohnt mit allen zehn Spielern durch, somit gelangen den Karlsruhern auch in der zweiten Hälfte einige leichte Punkte durch den „Fastbreak“.

Über die gesamte Partie hinweg, war die erspielte Führung der Panthers nie in Gefahr geraten und somit bleiben sie zuhause ungeschlagen. Nächste Woche erwartet den KIT SC II eine schwierige Begegnung, es geht zum Tabellen Vierten nach Lörrach. so die Meldung des KIT SC.

Top Scorer: Zenkel (21), Stark (17), Grässlin

KIT SC Panthers vs Leimen Quelle: KIT SC

(12)

KIT SC Panthers vs Leimen Quelle: KIT SC
KIT SC Panthers vs Leimen Quelle: KIT SC