Panthers schlagen den Aufstiegsfavoriten erneut!

Panthers beenden Saison mit einem Sieg
Quelle: KIT SC

Karlsruhe (ps). Am vergangenen Samstag war die Karlsruher Studententruppe um Spielertrainer Moysich zu Gast beim USC Freiburg, um ihr letztes Saisonspiel zu bestreiten, so die Meldung des KIT SC. Man hatte den starken Gegner schon einmal in der Hinrunde recht deutlich schlagen können, jedoch konnten die Karlsruher, auf Grund von einigen Ausfällen, nur mit sieben Spielern nach Freiburg anreisen. Es war also klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde.

Die hochmotivierten Freiburger wurden von zahlreichen, lautstarken Zuschauern tatkräftig unterstützt und starteten voll fokussiert in die Partie. Die personell geschwächten Karlsruher kamen in den ersten Minuten nicht so gut ins das Spiel wie sie es sonst taten. Schwieriger Abschlüsse am offensiven Ende und zu nachlässige Verteidigung ermöglichte den Gastgebern eine knappe Führung nach dem Ende des ersten Viertels (22:19).

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Die zweite Spielperiode setzte sich weiterhin sehr spannend fort, in dieser Phase hielt Trainer Moysich die Karlsruher mit zwei erfolgreichen Dreiern in kürzester Zeit weiterhin im Spiel. Die Defensive der Panthers war nun phasenweise wieder sehr präsent und das Spiel blieb auf Augenhöhe, wobei zur Halbzeitpause die Freiburger ihre knappe Führung halten konnten (38:34). Auch im dritten Viertel konnte sich keine der beiden Mannschaften wirklich absetzten, und die meisten offensiven Attacken wurden mit Fouls unterbunden, sodass die Teamfoulgrenze schnell von Gastgeber und Gästen überschritten war. Die letzten zehn Minuten brachen an und man konnte nicht absehen wer das Parkett als Sieger verlassen würde. In den verbleibenden drei Minuten des Spiels hatten die Panthers dann doch die Nase vorne, vor allem durch sehr gute Verteidigung, sowie zwei wichtigen erfolgreichen Distanzwürfen von Thomas Zenkel. Die Freiburger hatten zwar noch einige wenige Sekunden um sich mit einem erfolgreichen „3er“ in die Verlängerung zu retten, aber der letzte Wurfversuch wurde geblockt und die Schlusssirene ertönte, die Panthers hatten den USC erneut besiegt (Endstand: 57:60). Somit beendet der KIT SC II eine erfolgreiche Saison mit einem knappen Sieg, in einem spannenden Topspiel. Der zweite Platz ist für die Karlsruher nun sicher und abhängig davon wie der USC Freiburg sich in seinen verbleibenden Spielen schlägt, kann man den ersten Platz der Oberliga noch erreichen.

Top Scorer: Prasovic (14), Zenkel (13), Moysich (11)

[smartslider3 slider=42]