Verstärkung für die LIONS – Jalen Ross bereits im Training

Karlsruhe (ps). Aufgrund der Verletzungsmisere in der Vorbereitung auf die laufende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA haben die PS Karlsruhe LIONS ihre Kaderplanungen angepasst und einen weiteren Aufbauspieler verpflichtet.

Der US-Amerikaner Jalen Ross kommt vom bosnisch-herzegowinischen Erstligisten KK Mostar, wo er in der vergangenen Saison 26 Pflichtspiele bestritt. Die Basketballkarriere begann für den 25-Jährigen jedoch naturgemäß in den USA, wo er fünf Jahre lang in der College-Liga NCCA spielte. Von 2015 bis 2017 stand er für Hartfort in der Starting Five, bevor er den Sprung nach Europa wagte.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Hier ist nun Karlsruhe die zweite Station des 1,83 m großen Aufbauspielers.  Auf der Position des Point Guards könnte Ross eine wichtige Stütze des Löwenrudels werden, das den Verlust seiner Führungsspieler Richard Williams und Craig Bradshaw bisher nicht kompensieren konnte. Bereits am Samstag um 19:30 Uhr können sich Fans und Experten einen ersten Eindruck verschaffen, denn Jalen Ross wird vermutlich gleich im ersten Heimspiel der Saison zum Einsatz kommen. Gegner in der Karlsruher Europahalle sind die Hamburg Towers.