Budo Club Karlsruhe: Vier Medaillen bei U-18-DM

Karlsruhe (ps). Mit insgesamt vier Medaillen kehrte der Judo-Nachwuchs des Budo Club Karlsruhe (BCK) von den deutschen U-18-Meisterschaften in Herne zurück, so die Pressemeldung des Budo Club.

Erfolgreichster BCK-Kämpfer war Benjamin Bruder, der in der Klasse bis 55 kg die Silbermedaille gewann. Dritte Plätze erkämpften sich Viktor Driller (Klasse +90 kg) und die beiden Frauen des BCK, Lara Kränkel (-44kg) und Xenia Coban (-52 kg).

Booking.com

„Das war ein ganz starker Aufritt unserer junge Kämpferinnen und Kämpfer“ freute sich BCK-Abteilungsleiter Fabian Schley.
Lara Kränkel und Xenia Coban sowie Luisa Froitzheim sind schon am 22./23. März beim Internationalen U-18 und U-21-Turnier im thüringischen Bad Blankenburg wieder im Einsatz, das auch als Nominierungskriterium für die Junioren-EM und -WM gilt.

Als solches gilt auch das International Masters, ebenfalls am 22./23. März in Bremen, an dem Viktor Driller, Benjamin Bruder und voraussichtlich Robert Kropp teilnehmen werden.
Auch Sappho Coban ist nach ihren ersten beiden Weltcup-Starts bei den Frauen, bei denen sie knappe Niederlagen einstecken musste, wieder im Einsatz. Am 29. März wird die deutsche Meisterin (-52 kg) als Vorbereitung auf die Frauen-EM (24. bis 27. April in Montpellier) beim Europa-Cup in Sarajewo starten.