KSC-Training mit Sallahi – Supporters organisieren Fan-Zug

Karlsruhe (mia/ps). Das Trainerteam des Karlsruher SC durfte am Donnerstag wieder mehr KSC-Profis im Training begrüßen als zuvor. Auch der letzte Neuzugang des KSC in der Winterpause, Ylli Sallahi trainierte wieder – er hatte zwei Tage mit einer Rückenprellung pausiert.

Dafür fehlte Dennis Kempe weiterhin (Verhärtung in der Wade) in der Vorbereitung auf den letzten Test des KSC gegen den FSV Frankfurt vor dem Ligastart nach der Winterpause gegen die Fortuna aus Düsseldorf.

Booking.com

 Sonderzug der KSC-Fans

Nicht nur die KSC-Profis bereiten sich auf den Ligaaltag vor, auch die KSC-Fans planen fleißig. So organisieren die Supporters Karlsruhe für das Auswärtsspiel des KSC beim 1. FC Nürnberg, Samstag, 28. Februar, 13 Uhr, einen Sonderzug für KSC-Fans.

Die genauen Fahrzeiten sind noch offen, die Fahrzeit soll etwa vier Stunden betragen. Der Zug fährt ab beziehungsweise zum Karlsruher Hauptbahnhof und hält in Nürnberg Dutzendteich. Das Stadion ist von dort in etwa fünf Minuten zu erreichen.

Der Preis für die Zugfahrt beträgt 20 Euro.

Tickets sind ab sofort hier erhältlich:

– KSC-Fan- und Ticketshop am Wildparkstadion

– Fanartikel Walli, Kaiserstr. 69, 76131 Karlsruhe

– Supporters-Container bei den Heimspielen gegen Düsseldorf und Bochum