Sonderbusse zum KSC-Spiel gegen den VfL Bochum

Karlsruhe (ps). Zum Zweitligaspiel des Karlsruher SC gegen den VfL Bochum am Samstag, 21. Februar, richten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe wieder einen Buspendelverkehr ein. Die Busse bringen von 11 Uhr bis zum Anpfiff um 13 Uhr KSC-Fans von der Haltestelle der Linie 3 in der Grashofstraße am Mühlburger Tor aus alle zehn Minuten zum Stadion.

Zwei Stunden vor dem KSC-Spiel ist der Adenauerring für den Individualverkehr gesperrt. Deshalb fährt die Buslinie 30 von der Waldstadt aus zwischen 11 Uhr und 14 Uhr ab Haltestelle Rintheimer Querallee eine Umleitung durch die gleichnamige Straße zur Haltestelle Hirtenweg. Die Haltestellen Büchiger Allee, Pastor-Felke-Straße, Emil-Gött-Straße, Karl-Wilhelm-Platz und Studentenhaus werden in diesem Zeitraum nicht bedient.

Booking.com