Wir stellen vor: KSC-Spielerin „Pfeffi, Züffi & Pizzi“ Pia Züfle

Pia Züfle Foto: Tom Kohler

Karlsruhe (mia). Die erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC spielte vor dem Lockdown erfolgreich in der Regionalliga. Nach dem Aufstieg aus der Oberliga in der vergangenen Spielzeit tritt die Frauenmannschaft des KSC in der Saison 2020/21 in der Regionalliga Süd an. Abseits-ka stellt im Dezember jeden Tag eine Spielerin und natürlich dann auch die Trainer vor. Heute gibt es Infos zu Pia Züfle.

Im Verein spielt Mittelfeldspielerin Pia Züfle seit 2020

Ihre Ziele sind: „Neben dem erfolgreichen Abschluss meines Masterstudiums, ist mein eigentliches Ziel trotz meines sehr kurzen Namens neben Pfeffi, Züffi & Pizzi noch mehr wundervolle Spitznamen von meiner Mannschaft zu bekommen

Ihre fußballerischen Ziele sind: „Mit den Mädels weiterhin eine bombenmäßige Saison spielen- und den Rest lassen wir einfach mal auf uns zukommen“

Sich selbst beschreibt Pia: „Auf und neben dem Platz sehr zuverlässig und immer für jeden Spaß zu haben“

Zur KSC-Regionalliga-Spielerinnenliste

(Foto: Tom Kohler)