Wir stellen vor: „Hilfsbereit und humorvoll“ KSC-Frauen-Betreuerin Michelle Schmitz

KSC-Frauen Betreuerin Michelle Schmitz Foto: Tom Kohler

Die erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC spielte vor dem Lockdown erfolgreich in der Regionalliga. Nach dem Aufstieg aus der Oberliga in der vergangenen Spielzeit tritt die Frauenmannschaft des KSC in der Saison 2020/21 in der Regionalliga Süd an. Abseits-ka stellt im Dezember jeden Tag eine Spielerin und natürlich dann auch die Trainer vor. Heute dreht sich alles um Betreuerin Michelle Schmitz.

Betreuerin bei den KSC-Frauen Michelle Schmitz ist seit 2019 beim Karlsruher SC.

Booking.com

Wie sehen Michelles persönliche Ziele aus? „Erfolg im Job und ein glückliches und vor allem gesundes Leben mit Familie und Freunden“

Und wie sieht es mit den Zielen im Fußball aus? „Die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen und noch viele Erfolge mit dem Team auf und neben dem Platz zu feiern.“

Wie würde sich Michelle selbst beschreiben: „hilfsbereit, offenherzig, verständnisvoll, humorvoll“

Wie sieht Michelles Motto aus? „Was dich definiert ist nicht wie andere dich behandeln, sondern wie du andere behandelst.“

Foto: Tom Kohler