Wir stellen vor: „Kämpferin mit einem großen Herz“ Pressesprecherin der KSC-Frauen Dorothée Augustin

Dorothee Augustin KSC-Frauen Foto: Tom Kohler

Die erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC spielte vor dem Lockdown erfolgreich in der Regionalliga. Nach dem Aufstieg aus der Oberliga in der vergangenen Spielzeit tritt die Frauenmannschaft des KSC in der Saison 2020/21 in der Regionalliga Süd an. Abseits-ka stellt im Dezember jeden Tag eine Spielerin und natürlich dann auch die Trainer vor.

Seit 2014 ist Dorothée Augustin beim Karlsruher SC.

Booking.com

Wie schauen Dorothées Ziele aus? Im Privaten: „Eine gesunde und glückliche Familie, nebenberuflich weiter erfolgreich sein.“

Und in Sachen Fußball: „Mit der Frauenmannschaft in die Zweite Bundesliga aufsteigen und mit den Mädels (wie die Profis) im Wildpark spielen und trainieren dürfen. Sowie den Frauenfußball in Deutschland populärer zu machen.“

Wie beschreibt sich Dorothée selbst? „Ich würde mich als Kämpferin mit einem großen Herz beschreiben. Ehrgeizig, zielstrebig und hilfsbereit.“

Und hat sie ein Motto? „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“