KSC-Stadionneubau im Wildpark – Impressionen

KSC-Stadionneubau

Karlsruhe (mia). Stürmisch geht es beim Karlsruher SC heute zu. Allerdings nicht sportlich. Stattdessen fegt auf der Stadionbaustelle des KSC seit heute Morgen Sturmtief Eugen durch das Wildparkstadion und wirbelt ordentlich Staub und Sand auf.

Während Bauzäune heftigst wackeln und teils fallen, arbeiten die Bauarbeiter auf der Stadionbaustelle weiter daran, dass die Reste der alten KSC-Haupttribüne abgetragen werden. Derweil geht nebenan der Aufbau des Fundamentes für die Kräne sowie die Vorbereitungen für den Neubau der Haupttribüne weiter.

Vom Sturmtief lassen sich die Bauarbeiter nicht beirren. Einzig weniger KSC-Fans sind im Wildpark zugegen, die sich bei diesem Wetter den Fortschritt ihres neuen „KSC-Schmuckkästchens“ anschauen wollen.

Impressionen von der KSC-Baustelle:

Impressionen-von-der-KSC-Baustelle-4-Mai007

Bild 12 von 12

Noch mehr Bildergalerien vom KSC-Üben und vom Wildparkstadionneubau gibt es hier.