Gemeinsam mit den Vereinen den Frauen- und Mädchenfußball stärken

Karlsruhe (bfv). Am Mittwoch, 05.06.2019 um 18.30 lädt der Badische Fußballverband zum bfv-Vorstandstreff „Frauen- und Mädchenfußball“ beim FV Fortuna Kirchfeld ein. Ziel ist es gemeinsam mit den Verantwortlichen der Vereine und Kreise der Region Mittelbaden Lösungsansätze zu finden, um den Frauen- und Mädchenfußball in Baden zu stärken.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

[adrotate banner=“49″]

In der Frühjahrsrunde 2018/19 nehmen im Badischen Fußballverband 96 Vereine am Mädchen- und/oder Frauenfußball-Spielbetrieb teil. Zu Beginn der Saison 2011/12 waren es noch 148 Vereine. Die Anzahl der Juniorinnen-Mannschaften ging im gleichen Zeitraum von 204 auf 116 zurück, ein Verlust von 43 Prozent. Beim Frauenfußball fiel der Verlust vom Höhepunkt in der Saison 2014/15 bis zur aktuellen Saison mit ca. 11,4 Prozent deutlich geringer aus (von 105 auf 93 Mannschaften). Die Zuwächse in der Zeit vor und kurz nach der Weltmeisterschaft 2011 sind wieder verschwunden. Viele Vereine bieten zwar Mädchenfußball an, verfügen jedoch nicht über eine Frauenmannschaft, in die die Mädchen nach der B-Jugend wechseln könnten. Umgekehrt haben nicht alle Vereine mit einer Frauenmannschaft auch einen Juniorinnen-Unterbau.

Was ist zu tun, um wieder mehr fußballinteressierten Mädchen und Frauen die Möglichkeit zu geben, wohnartnah Fußball zu spielen? Wie können die noch aktiven Vereine gestärkt und unterstützt werden? Wie weitere Vereine aktiviert werden? „Diese Fragen können wir nur gemeinsam mit den Vereinen angehen. Sie wissen am besten was beim Erhalt ihrer Mädchen- und/oder Frauenmannschaft/en fehlt, welche Unterstützung sie sich wünschen und welche ihrer Ideen bislang noch nicht umgesetzt wurden“, betont Daniela Quintana, die Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball.

Herzlich willkommen sind die Verantwortlichen für den Frauen- und Mädchenfußball, in der Jugendleitung, im Spielbetrieb oder im Vorstand. Los geht es beim FV Fortuna Kirchfeld am Mittwoch, 05.06.2019 um 18.30, Ende ca. 21.00 Uhr. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

All Interessierten werden gebeten ihr Kommen unter https://forms.gle/e1p3dJ4Yc4YA9YGB8 vorab zur Planung anzumelden. Der Vorstandstreff ist auf 40 Vereinsteilnehmer/innen begrenzt.

Weitere bfv-Vorstandstreffs zu diesem Thema finden für die Region Rhein-Neckar am 24. Juni beim VfB St. Leon sowie für die Region Odenwald am 3. Juli beim TV Reisenbach statt.