Wir stellen vor: KSC-Spielerin mit „unbeugsamem Willen“ Katharina Reisch

Katharina Reisch Foto: Tom Kohler

 Karlsruhe (mia). Die erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC spielte vor dem Lockdown erfolgreich in der Regionalliga. Nach dem Aufstieg aus der Oberliga in der vergangenen Spielzeit tritt die Frauenmannschaft des KSC in der Saison 2020/21 in der Regionalliga Süd an. Abseits-ka stellt im Dezember jeden Tag eine Spielerin und natürlich dann auch die Trainer vor.

 Die gebürtige Sinsheimerin Katharina Reisch spielt seit Juli 2018 beim Karlsruher SC. 

Booking.com

Wie sehen Katharinas Ziele aus? „Mein Studium erfolgreich abschließen und ganz viel Zeit mit Familie und Freunden verbringen.“

Wie beschreibt sich Katharina als Fußballerin? „Abwehrturm, Fels in der Brandung“

Wie lautet Katharinas Motto?  Mahatma Gandhi: „Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus unbeugsamen Willen“ 

Und fußballerisch? „Niemals am Boden bleiben. Steh auf und mach weiter!“

Zur KSC-Regionalliga-Spielerinnenliste