Vereinsinitiative Gesundheitssport mit neuer Geschäftsstelle und neuem Ansprechpartner

Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport
Frühsport am Schloss/INI

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung hat die Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) ihren ersten Vorsitzenden Stefan Ratzel (SSC Karlsruhe) einstimmig in seinem Amt bestätigt. Attila Horvat (PSV Karlsruhe) hat nach über zehn Jahren im Vorstand der INI aufgehört und stand nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde mit Felix Banz (PSK) ein erfahrener Nachfolger als Stellvertretender Vorsitzender gefunden. Gudrun Ganzhorn (SSC Karlsruhe) wurde ebenfalls einstimmig als Stellvertreterin wiedergewählt, so die Pressemeldung der INI.

Stefan Ratzel dankte dem scheidenden Horvat für sein Engagement: „Attila Horvat hat zehn Jahren große Verdienste rund um den Gesundheitssport erworben. Für die INI hat er den guten Kontakt zum städtischen Schul- und Sportamt aufgebaut und gepflegt. Karlsruhe verdankt ihm unter anderem den Frühsport am Schloss.“

Was die Durchführung des Frühsports und der „Bewegten Apotheke“ 2021 betrifft, lasse sich noch keine definitive Aussage treffen. „Unsere beiden Hauptaktivitäten sind aktuell leider auf Eis gelegt. Da sowohl wir als auch unsere Partnervereine noch auf eine stärkere Öffnung nach Pfingsten für Sportvereine hoffen.

Beide Aktionen sind leider unter den aktuellen Verordnungen nicht möglich. Der Rehasport darf aktuell zwar stattfinden, allerdings haben sich hier viele Vereine dazu entschlossen auch aus `Sicherheitsgründen` erst einmal drauf zu verzichten.“, berichtet Ilkay Omurok (PSV Karlsruhe), der die Leitung der INI-Geschäftsstelle zum 1. Februar 2021 von Diana Marusic (TG Aue) übernommen hat. Seit März 2021 hat die INI deshalb auch eine neue Geschäftsstelle, die sich auf dem Areal des Polizeisportvereins Karlsruhe (Edgar-Heller-Str. 19) befindet. Die neue Telefonnummer ist die 0721 9442099, die E-Mail-Adresse, unter der die INI erreichbar ist, bleibt gleich. (info@gesundheitssport-karlsruhe.de)