Rheinau gewinnt Stützpunkt-Turnier

Stützpunkt-Turnier: Sieger Rheinau in Blau und Finalist Richen in Weiß/Schwarz.
Stützpunkt-Turnier: Sieger Rheinau in Blau und Finalist Richen in Weiß/Schwarz.

Graben-Neudorf (ps). Bei einem Vergleichsturnier der U13-Spieler aus auch der elf DFB-Stützpunkte im Badischen Fußballverband setzte sich der Stützpunkt Rheinau durch.

 

Booking.com

Nach der Gruppenphase zogen die Stützpunkte Rheinau und Richen jeweils als Gruppenerster sowie Heidelberg und Pfinzweiler als Gruppenzweite in das Halbfinale ein. Hier setzten sich wiederum Rheinau und Richen durch und sicherten sich den Finaleinzug. Das Endspiel „war dann eine klare Angelegenheit für den Stützpunkt Rheinau“, wie Uwe Metzger vom Ausrichterverein FV Graben berichtete, Endstand 6:1. „Das Turnier war wieder eine tolle Sache und hatte ein gutes Niveau“, resümierte er allgemein.

 

Auch DFB-Stützpunktkoordinator Damir Dugandzic, der das Turnier unter dem Trainingseffekt für die Jungs bewertet, war zufrieden. „Das Turnier ist für die Stützpunkt-Mannschaften immer eine gute Gelegenheit, sich mit den anderen zu vergleichen und zu sehen, wo sie selbst stehen. Auch dank dem Spielmodus „6+1 Rotation“, bei dem jeder Spieler auf jeder Position eingesetzt wird, war das Turnier eine besondere Übung für die Jungs.“

 

Platzierungen:

 

  1. Platz Rheinau
  2. Platz Richen
  3. Platz Heidelberg
  4. Platz Pfinzweiler
  5. Platz Schriesheim
  6. Platz Karlsruhe
  7. Platz Enzberg
  8. Platz Bruchsal