Gemeinsam mit der Stadt: KSC startet Stadiontour

Ab dem kommenden Freitag bietet die Stadt gemeinsam mit dem Karlsruher SC regelmäßige Touren durch das neue Wohnzimmer der KSC-Familie – den BBBank Wildpark – an. Bei der einstündigen „BBBank Wildpark-Tour präsentiert von Südstadt-Kiosk“ warten interessante Einblicke hinter die Kulissen des Stadionneubaus.

Mit dem Stadionneubau wird es beim KSC aktuell nie langweilig – jeden Tag sieht der BBBank Wildpark ein kleines bisschen anders aus. Schon jetzt nimmt der Karlsruher SC seine Fans auf KSC DREI60 mit Fabian Herrmann regelmäßig auf die Baustelle mit. Und auch mithilfe der Webcam-Bilder gibt es die Veränderungen am BBBank Wildpark zu entdecken. Außerdem sehen natürlich bei jedem Heimspiel der Badener 12.500 Fans nicht nur das Spiel auf dem Rasen, sondern auch das neue Wohnzimmer von innen.

Ab sofort bietet der KSC seinen Anhängern und allen Interessierten eine weitere Möglichkeit, die bereits fertiggestellten Teile des BBBank Wildpark und die Stadionbaustelle zu bewundern: Mit der „BBBank Wildpark-Tour präsentiert von Südstadt-Kiosk“. Freitags stehen nun regelmäßig jeweils zwei Touren an, die gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe durchgeführt werden. Ein Vertreter der Stadt Karlsruhe bzw. des EiBS (Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark) und ein Vertreter der KSC-Geschäftsstelle führen dann in den jeweils 60-minütigen Touren durch den BBBank Wildpark. Dabei beginnt die Führung im Präsentationscontainer der Stadt hinter dem KSC-Fanshop auf dem Wildpark-Gelände, wo es eine kurze Begrüßung und Einleitung gibt. Danach führt der Weg direkt in den BBBank Wildpark hinein – auf den Boulevard und die Promenade, zu den Kiosken und natürlich auf die neue Ost- und Südtribüne. Dabei bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktuelle Infos, Daten und Fakten zum Stadionneubau, aber auch einen Einblick in die traditionsreiche Geschichte und Vergangenheit des KSC. Zum Ende hin führt die Tour über den Baustellen-Teil des neuen BBBank Wildparks, einen Bereich, der normalerweise nicht zugänglich ist. Somit bietet die „BBBank Wildpark-Tour präsentiert von Südstadt-Kiosk“ exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Stadionneubaus.

Am kommenden Freitag, 15. Oktober um 15.00 Uhr startet die erste Tour durch den BBBank Wildpark. Im Anschluss gibt es von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr erneut die Möglichkeit, den Stadionneubau mit eigenen Augen zu sehen. Für Vollzahler kostet die einstündige Tour 5 Euro, für Ermäßigte 3 Euro. Doppelte Ermäßigungen werden nicht gewährt. Für die jeweilige Ermäßigungsberechtigung ist der Tag maßgeblich, an dem die Veranstaltung stattfindet, für die ein Ticket bezogen wird. Tickets für die Führungen sind immer am Monatsanfang für den jeweiligen Monat ausschließlich im Online-Ticketshop des KSC verfügbar. Neben der Stadiontour bekommt jeder Teilnehmende mit seiner Eintrittskarte auch einen 10-Prozent-Gutschein für Merchandising-Artikel im KSC-Fanshop am Rondellplatz, der nach der Führung 14 Tage lang gültig ist.

Pro Führung können maximal 20 Personen teilnehmen. Bei Interesse an Gruppentouren für über 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen oder bei sonstigen Unklarheiten und Anfragen bitte eine Mail an stadiontour@ksc.de senden. Das Mindestalter für die Stadiontouren liegt bei 12 Jahren, da für die Baustellenführung Sicherheitsschuhe benötigt werden, die nur von Größe 36 bis 45 vorrätig sind. Die Herstellung von Sicherheitsschuhen für Kinder ist in Deutschland untersagt, weshalb Teilnehmer mindestens 12 Jahre alt sein müssen. Bei den Führungen ist der Nachweis eines der 3G-Nachweise verpflichtend, eine medizinische Maske ist dann zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Weitere Informationen sowie FAQs zur „BBBank Wildpark-Tour präsentiert von Südstadt-Kiosk“ finden sich hier.