LGR-Paukenschläge in Weinheim

Läuferfeld in Weinheim Foto: LG Region Karlsruhe
Läuferfeld in Weinheim
Foto: LG Region Karlsruhe

Weinheim (ps). Bei der Internationalen Kurpfalzgala in Weinheim überzeugten die Mittelstreckler der LG Region Karlsruhe mit absoluten Top-Zeiten über 800 Meter. Im A-Lauf der Männer über die zwei Stadionrunden konnten zwei LGR-Athleten ganz groß auftrumpfen, nämlich der dem ersten Jahr der AK U23 angehörende Bundeskaderläufer Christoph Kessler und der Durchstarter der Saison, U18-Athlet Pascal Kleyer.

In dem von Holger Körner als hervorragender Tempomacher angeführten, international besetzten Feld (400m-51,8sec; 600m-1:19min) lief Christoph Kessler schließlich im finalen Kampf gegen starken Wind und den italienischen Juniorenmeister zu sensationellen 1:47,81min (PB) und neuem Männer-Kreisrekord! Zwar verfehlte er mit seiner Siegerzeit die Norm für die U23-EM um ganze 11 Hundertstelsekunden, darf sich aber wohl dennoch gute Chancen auf eine Nominierung für die Titelkämpfe in Tallinn/Estland ausrechnen.

Booking.com

In Christophs Sog lieferte zudem Pascal Kleyer ein unglaublich mutiges Rennen ab. Hinter dem zweitplatzierten Italiener, einem weiteren Deutschen und einem Schweden belegte Pascal in dem Männerfeld schließlich in überragenden 1:50,92min den fünften Rang. Damit unterbot der OHG-Schüler die DLV-Norm für die U18-Weltmeisterschaften in Cali/Kolumbien um fast eine halbe Sekunde und pulverisierte zugleich den nahezu 15 Jahre alten Badischen Rekord!

Zu guter Letzt lief im Feld der Frauen auch Sarah Hettich über 800 Meter in 2:11,14min zu neuer pers. Bestleistung und einem starken zweiten Platz.