KSC fährt zufrieden ins Trainingslager

DSC_0196Karlsruhe (mia/ps). Am morgigen Donnerstag, den 02.07.2015, bezieht der Karlsruher SC sein diesjähriges Sommer-Trainingslager im österreichischen Scheffau am Wilden Kaiser.

KSC-Coach Markus Kauczinskis Eindruck von seinem Team ist „positiv“. „Die Jungs geben Gas, das hat Patrick auch gerade nochmal gesagt. Sie sind von der Motivation am Limit. Man merkt noch ein bisschen die Kondition ein bisschen Technik ist noch nicht 100prozentig da.“ Aber insgesamt sei er zufrieden.

Booking.com

Bis einschließlich Freitag, den 10.07.2015, bereiten Chefcoach Markus Kauczinski und sein Trainerteam unsere Mannschaft auf die neue Spielzeit 2015/16 der 2. Bundesliga vor.

Insgesamt reisen 30 Spieler (27 Feldspieler und drei Torhüter) nach Tirol, darunter auch die beiden Nachwuchstalente Niklas Hoffmann und Pierre Fassnacht. Zur Mannschaft stoßen dann auch die bisher noch nicht im Trainingsbetrieb befindlichen Daniel Gordon, Hiroki Yamada, Ilian Micanski und Pascal Köpke, der bereits gestern im Wildpark eintraf.

Im Rahmen des Trainingslagers hat der KSC insgesamt drei Testspiele vereinbart. Dabei trifft der KSC auf den 1. FK Pribram, den SV Austria Salzburg und Rubin Kasan.

Die genauen Termine der Testspiele:
Sonntag, 05.07.2015     11.00 Uhr          KSC – 1. FK Pribram                (in Scheffau)

Sonntag, 05.07.2015     17.30 Uhr          SV Austria Salzburg – KSC       (in Salzburg/Maxglan)

Mittwoch, 08.07.2015    tbd.                  KSC – Rubin Kasan                  tbd.