KSC-Frauen besiegen Gläserzell

Lisa-Marei Halm

Karlsruhe (mia). Die KSC-Frauen haben am Sonntag ihr Auswärtsspiel gewonnen. Im letzten Auswärtsspiel der Regionalligasaison hatten die Frauen des Karlsruher SC beim SV Gläserzell mit 4:2 (2:1) gesiegt.

Nachdem Celine Gerhard (28.) den SV Gläserzell in Führung geschossen hatte, sorgte Lisa-Marei Halm (33.) postwendend für die richtige Antwort des KSC. Melissa Zweigner-Genzer (38.) erhöhte wenig später auf 2:1 für die KSC-Frauen.

Booking.com

Zwar glich Fabiola Haumann (47.) kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit aus, Halm (51.) und Zweigner-Genzer (66.) sorgten jedoch für den klaren KSC-Sieg.

Kommenden Sonntag empfangen die KSC-Frauen dann zum letzten Spieltag den FSV Hessen Wetzlar in Bruchsal. Anpfiff ist um 14 Uhr.