BCK-Männer siegen souverän und sind Tabellenführer

Judo

Karlsruhe (mia). Die Judo-Mannschaft des Budo Club Karlsruhe hat sich am Wochenende mit dem souveränen 10:4-Erfolg bei den Münchner Isarfightern die Tabellenführung der Zweiten Judo Bundesliga Süd gesichert.

Souhail Slimani sorgte mit seinem 10:0 gegen Robert Buendowski für die Führung der Karlsruher. Zwar unterlag Maximilian Erler seinem Gegner, und auch Mohamed Bada verlor seinen Kampf, Vladimir Gajic , János Schorno, Julian Izsak und Daniel Reimer siegten in Runde eins jedoch für die Karlsruher.

Runde zwei siegten dann Arnold Resch, Jerome Bechtold, Julian Izsak , Marino Coric und Vladimir Gajic in ihren Kämpfen und holten den 10:4-Sieg der BCK_Kämpfer.