Luisa Niemesch bei WM in Belgrad – und in der Martin Wacker Show

Foto: biHeinD Fotodesign, Untergrombach (http://www.biheind.de)

Weingarten (Svgw). Am kommenden Samstag beginnt in Belgrad die Ringer-Weltmeisterschaft – und mit dabei ist einmal mehr Weingartens Top-Athletin Luisa Niemesch.

Die 27-Jährige startet bei den Titelkämpfen in der serbischen Hauptstadt in der Gewichtsklasse bis 62 Kilogramm. Zuvor ist sie noch ausführlich im Radio zu hören.

Bereits zum sechsten Mal vertritt Luisa die deutschen Farben bei einer WM der ganz Großen. Dazu war sie bei diversen Meisterschaften im Nachwuchs- und U-23-Bereich dabei. Doch selten stand die junge Germanin so im Fokus wie diesmal. Mit ihrem sensationellen zweiten Platz bei der EM in Budapest im März hat sie sich in den erweiterten Kreis der Favoritinnen gerungen. Generell präsentiert sie sich seit dem Beginn des neuen Olympia-Zyklus und knapp zwei Jahre vor den nächsten Sommerspielen in Paris bislang in bestechender Form. Beim Turnier in Belgrad (10. bis 18. September) wird Luisa am Montag auf die Matte gehen – und im Idealfall dann auch am Dienstag wieder. Der SV Germania wünscht ihr alles Gute und drückt fest die Daumen!

Bevor es so weit ist, hat Luisa aber auch noch einen Auftritt im Radio – in der berühmten Martin Wacker Show der Neuen Welle. Das ausführliche Gespräch mit Wacker, den die meisten SVG-Anhänger auch durch seine Tätigkeit als Stadionsprecher des Karlsruher SC kennen dürften, läuft am kommenden Sonntag zwischen 9 und 12 Uhr. Einschalten lohnt sich – nicht nur für Ringer-Fans!