abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Dritter Sieg im dritten Spiel – TSD-Handballer besiegen SV Langensteinbach

Dritter Sieg im dritten Spiel – TSD-Handballer besiegen SV Langensteinbach

Durlach (tsd). Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel feierte die erste Handball-Herrenmannschaft der Turnerschaft Durlach in der heimischen Weiherhofhalle den perfekten Saisonstart. Gegner war diesmal die Mannschaft des SV Langensteinbach, die über 40 Minuten noch gut mithalten konnte, letztlich aber dennoch chancenlos gegen eine starke Durlacher Mannschaft war.

Herren 1: TSD – SV Langensteinbach 28:17 (12:8)

Anders als im vorausgegangenen Rundenspiel gegen Büchenau tat sich der Gastgeber zu Beginn der Partie zunächst schwer zu seinem Spiel zu finden. Bis zum 7:7-Zwischenstand nach 21 Minuten war das Spiel deshalb sehr ausgeglichen. Im Anschluss konnte Durlach sich aber besonders in der Abwehrarbeit besser auf seinen Gegner einstellen und vorne, auch durch ein gutes Überzahlspiel, Tor um Tor davonziehen. So ging es mit einer verdienten 12:8-Führung in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste den Druck zu erhöhen, um sich noch einmal in das Spiel zurückzukämpfen. Eine starke Abwehrleistung um Abwehrchef Daniel Krahl und ein geduldiges und abgeklärtes Angriffsspiel ließen die Langensteinbacher Bemühungen jedoch im Keim ersticken. Besonders das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer funktionierte an diesem Tag. Und so sorgte ein 5:0-Lauf (trotz zweier verworfener Siebenmeter) Mitte des zweiten Abschnitts für die Vorentscheidung. In der Folge ließ Durlach nichts mehr anbrennen und konnte das Ergebnis weiter in die Höhe schrauben. Besonders die ausgewogene Verteilung der Torschützen machte es dem Gegner schwer, sich auf das Durlacher Angriffsspiel einzustellen. Nach 60 Minuten standen ein 28:17 und die nächsten zwei Punkte auf der Haben-Seite.