Spielgemeinschaft für Frauen-Unterwasserrugby SSC Karlsruhe – TSV Malsch

Foto : Julia Kremer

Karlsruhe/Malsch (ssc). Der SSC Karlsruhe freut sich über Zuwachs: die erste Frauen-Unterwasserrugby-Mannschaft. Seit September gibt es im Unterwasserrugby eine Spielgemeinschaft der Frauen des SSC Karlsruhe und des Tauchsportvereins Malsch.

Diese Spielgemeinschaft ist bundesweit das erste Team, das im wöchentlichen Rhythmus gemeinsam trainiert und nicht nur für die Spieltage zusammenkommt und ansonsten in gemischten Gruppen mit den Herren trainiert. Das Training findet im Karlsruher Fächerbad statt.

Der Spieltag am letzten Oktoberwochenende diente daher in erster Linie der Standortbestimmung. Und so hieß es am Ende gegen die Bayerischen Damen 0:0 – und damit der erste Punkt für die Spielgemeinschaft „KarMa“, im zweiten Spiel gegen den amtierenden Vizemeister FS Duisburg unterlag man trotz kampfstarker Leistung deutlich mit 0:8.

Die Spielerinnen sind absolut zufrieden mit der Leistung und nehmen viele neue Trainingsanreize mit, an denen bis zur zweiten Ligarunde im Februar gefeilt werden kann.