Rückrundenauftakt im Löwenkäfig – LIONS erwarten die Artland Dragons

Bild von Ben Landers auf Pixabay

Karlsruhe (psk). Im ersten Rückspiel der Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA treffen die PS Karlsruhe LIONS am 21. Januar zuhause in der Fächerstadt auf die Artland Dragons. Die Gäste aus Quakenbrück in Niedersachsen werden eine 500 Kilometer lange Anreise hinter sich haben, wenn es um 19:30 Uhr auf dem Parkett der Lina-Radke-Halle zur Sache geht.

Die Zahlen versprechen ein spannendes Duell. Denn die Dragons rangieren in der Tabelle zwar vier Plätze vor den LIONS, die momentan den zehnten Rang belegen. Doch die beiden Kontrahenten trennt lediglich ein Sieg. Während die Hausherren neun Siege aus den bisherigen 17 Saisonspielen geholt haben, ist es bei den Gästen ein Erfolg mehr. Zuletzt haben jedoch beide Mannschaften verloren. Für die LIONS war es am vergangenen Wochenende bei der Niederlage in Düsseldorf mit 97:99 ganz knapp. Die Dragons hingegen kassierten zuhause ein deutliches 64:83 gegen den Tabellenletzten, die Bayer Giants Leverkusen. Ein Sieg am Samstag wäre für beide Gegner wichtig, um sich in Richtung der oberen Tabellenhälfte und der Playoff-Plätze zu orientieren. Der Blick in die jüngere Historie verspricht ein enges Spiel. Die vier letzten Begegnungen endeten alle mit maximal sechs Punkten Differenz bei einer ausgeglichenen Bilanz von 2:2 Siegen. Im Hinspiel der laufenden Saison, das erst knapp fünf Wochen zurückliegt, behielten die Dragons die Oberhand. Der Endstand am 17. Dezember im Artland: 76:74.

Online ist der Rückrundenauftakt in Karlsruhe bereits ausverkauft. Es wird noch ein kleines Kontingent Stehplatzkarten vor Ort an der Abendkasse geben. Doch auch ohne Ticket können Fans die Begegnung live verfolgen, im kostenfreien Stream auf sportdeutschland.tv.