abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

KSC-U19 unterliegt Sandhausen im Verbandspokal

KSC u19 Trainer Ralf Kettemann
KSC u19 Trainer Ralf Kettemann

Karlsruhe (mia). Die U19 des Karlsruher SC ist am Mittwochabend in Sandhausen aus dem Verbandspokal ausgeschieden. Beim SVS unterlag der KSC-Nachwuchs mit 2:3(2:0).

Die A-Junioren des Karlsruher SC waren durch den Doppelpack von Stefano Marino (17., 34.) in Führung gegangen. Nach der Pause jedoch drehte Gastgeber Sandhausen das Spiel.

Armin Sivic (62.), Livan Baha Burcu (71.) und Vincent Hofer (86.) sorgten für das Ausscheiden des KSC-Nachwuchses. Durch Tabellenplatz zwei in der A-Junioren-Bundesliga Süd hat sich der KSC jedoch für die Teilnahme am DFB-Pokal qualifiziert.