abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

KSC-Frauen ziehen ins Finale des SportLines-Pokal ein

Karlsruhe (mia). Die Erste Frauenmannschaft des Karlsruher SC hat das Halbfinal-Spiel im SportLines-Pokal beim TSV Amicitia Viernheim mit 5:0 (2:0) gewonnen. Damit steht die KSC-Mannschaft im Finale.

Chantal Kirtzakis (27.), Mathilda Dillmann (43.), Melissa Zweigner-Genzer (49.), Jennifer Amann (62.) und Jaqueline Kohlstetter (78.) sorgten für den klaren KSC-Sieg.

In der Liga lief es zuletzt nicht so gut. Die KSC-Frauen hatten ihr Auswärtsspiel in der Regionalliga beim FFC Wacker München mit 0:1 (0:1) verloren. Die KSC-Frauen waren beim Ligadritten nach 24 Minuten durch das Tor von Annick Leisching in Rückstand geraten. Das will der KSC am nächsten Sonntag zuhause in Bruchsal gegen den 1. FFC Hof nicht. Am Sonntag soll ein KSC-Sieg her.