abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Mikkel Kaufmann unterschreibt in Berlin

Karlsruhe/Berlin (pm). Ex-Stürmer des Karlsruher SC Mikkel Kaufmann, der nach seiner Leihe nicht beim KSC bleiben wollte, hat bei Bundesligist Union Berlin unterschrieben.

Der 1. FC Union Berlin verpflichtet das dänische Sturmtalent Mikkel Kaufmann. Der 22-Jährige wechselt vom dänischen Rekordmeister FC Kopenhagen an die Wuhle. Seinen Durchbruch feierte der 1,90 Meter große Skandinavier jedoch nicht in der Heimat, sondern in der 2. Bundesliga.

Nach der Saison 2020/21 stand für den Dänen jedoch ein Tapetenwechsel an: Kopenhagen lieh den jungen Stürmer in die 2. Bundesliga an den Hamburger SV aus.

Nach dem verfehlten Aufstieg des HSV in die Bundesliga verlieh der FC Kopenhagen seinen Stürmer weiter in den Süden Deutschlands. Der Karlsruher SC sicherte sich zumindest für ein Jahr die Dienste des jungen Dänen. Für den KSC war es eine Spielzeit im Mittelfeld der 2. Liga, für Kaufmann der Durchbruch: In 30 Partien in der 2. Bundesliga traf er zehnmal und legte weitere acht Tore auf. Damit war Kaufmann an fast einem Drittel aller Karlsruher Tore beteiligt. Grund genug für Union, Mikkel Kaufmann unter Vertrag zu nehmen, so die Meldung von Union.