abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Auftakt für die Frauen: Verbandsliga startet mit Eröffnungsspiel

Symbolbild

Karlsruhe (bfv). Am Freitag, den 08. September um 19 Uhr startet die Verbandsliga der Frauen in die neue Spielzeit. Zum Verbandsliga-Eröffnungsspiel der Saison 2023/24 empfängt die SpG St.Leon/Mingolsheim den 1. FC Mühlhausen.

Die bfv-Verbandsliga der Frauen startet am kommenden Freitag in die neue Runde. Der Anpfiff der Partie SpG St.Leon/Mingolsheim gegen den 1. FC Mühlhausen ertönt um 19:00 Uhr. Mit dem Oberliga-Absteiger aus Mühlhausen steht dem Aufsteiger-Team aus St.Leon/Mingolsheim direkt zu Beginn eine schwere Aufgabe in der neuen Liga bevor. Die letzten Begegnungen, die mittlerweile auch etwas her sind, konnte die Damen-Mannschaft aus Mühlhausen für sich entscheiden. Alexander Becker, Trainer der SpG St.Leon/Mingolsheim ist gemeinsam mit dem Team voller Vorfreude: „Für uns als Aufsteiger ist es natürlich eine Ehre, dass das Eröffnungsspiel bei uns stattfindet. Ein bisschen aufgeregt sind wir alle, aber auch voller Vorfreude, dass es endlich losgeht.“

In dieser Saison messen sich in der Verbandsliga erneut zwölf Teams um den Titel in Badens höchster Frauen-Spielklasse: 1. FC Mühlhausen,        ATSV Mutschelbach, FV Ettlingenweier, KIT Sport-Club, SC Klinge Seckach, SG HD-Kirchheim, SSV Waghäusel,           SpG Dittwar /​Tauberbischofsheim, SpG St.Leon/​Mingolsheim, TSG Hoffenheim 3, TSV Amicitia Viernheim und VfK Diedesheim.

Wie gewohnt steigt das erstplatzierte Team in die Oberliga auf und die drei letztplatzierten Mannschaften steigen in die Landesligen ab.

Auslosung des Achtelfinales im Sport-Lines Pokal in der Halbzeit

Auch beim Eröffnungsspiel der Frauen-Verbandsliga findet in der Halbzeit die Auslosung des Achtelfinals im Sport-Lines Pokals 2023/24 statt. Die SpG St. Leon/Mingolsheim bestreitet erst nächsten Dienstag die zweite Runde des Pokals gegen die SpG Steinsfurt/​Untergimpern. Der 1. FC Mühlhausen konnte sich am vergangenen Wochenende bereits mit einem deutlichen 18:0 gegen Post Südstadt Karlsruhe für die nächste Runde qualifizieren. bfv-Vizepräsidentin für Frauen- und Mädchenfußball, Heike Himmelsbach Ihli, bekommt im „Jahr der Schiris“ bei der Auslosung tatkräftigte Unterstützung einer Schiedsrichterin. Die Auslosung wird in der Halbzeitpause live auf Social Media gestreamt.