abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

ASV II will Ausrufezeichen setzen

Tischtennis
Bild von HeungSoon auf Pixabay

Grünwettersbach (asv). Gleich mit einem Tischtennis-Derby startet die junge ASV Grünwettersbach-Reserve in ihre zweite Regionalligasaison. Mit dem TTC Weinheim gibt ein alter Bekannter seine Visitenkarte im Tischtenniszentrum ab und so manch Tischtennis-Nostalgiker erinnert sich noch an die heißen Matches die sich ASV und TTC in den letzten Jahrzehnten lieferten.
Mit Neuzugang Dragutin Surbek, sowie Matthias Bomsdorf, Bjarne Kreißl und Alexander Gerhold zählen die Bergsträßler sicherlich zu den stärkeren Gegnern, so dass auf Trainer Bene Gonzalez Perez, der vermutlich Raffael Turrini, Timothy Falconnier, Louis Price und Aljaz Godec aufbieten wird, und sein Team gleich ein echter Prüfstein wartet.

Sa. 30.09., 17 Uhr: ASV Grünwettersbach 2 – TTC Weinheim