abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

ASV II geht als Favorit ins Nordbaden-Derby

Grünwettersbach (asv). Zum Kräftemessen mit dem alten Rivalen aus Weinheim reist der Tabellenführer der Tischtennis-Regionalliga ASV Grünwettersbach II als Favorit an die Bergstraße.

Sa. 24.02., 17:30 Uhr: TTC Weinheim – ASV Grünwettersbach 2

Zwei Spieltage vor dem wohl entscheidenden Kräftemessen mit dem einzigen noch verbliebenen Verfolger VfR Birkmannsweiler will das junge ASV-Team weiter ungeschlagen bleiben, auch wenn der TTC mit Haudegen Dragutin Surbek, der allerdings in den letzten Partien nicht zum Einsatz kam, einen Ausnahmekönner in seinen Reihen hat.