abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

ASV Grünwettersbach II feiert Abschied von der Regionalliga

Grünwettersbach (ASV). Zum Saisonabschluss der Tischtennis-Regionalliga bestreiten die designierten Auf- und Absteiger ihr vorerst letztes Spiel in der Regionalliga. Doch die Vorzeichen sind gänzlich verschieden. Während die Hausherren als Tabellenletzter bislang lediglich 4:30 Punkte auf dem Konto haben, steht die junge ASV Grünwettersbach-Reserve mit sagenhaften 33:1 Zählern einsam an der Tabellenspitze.

Sa. 20.04. 19:30 Uhr: TTC Zugbrücke Grenzau 2 – ASV Grünwettersbach 2

Somit gehen die jungen Wilden, unabhängig davon wen Trainer Bene Gonzalez Perez letztlich aufstellt, als hoher Favorit diese Partie und wollen sicherlich nicht am letzten Spieltag ihre erste Niederlage kassieren.