KSC will beide Keeper halten

KSC 001Karlsruhe (mia). Nachdem der Karlsruher SC mit seinem Stammkeeper Dirk Orlishausen verlängern möchte – Gespräche zwischen dem KSC und dem Kapitän sollen im Januar fortgeführt werden – will man auch mit dem zweiten Keeper des KSC, Rene Vollath, über Sommer 2016 hinaus zusammenarbeiten.

„Es besteht gegenseitiges Interesse zu verlängern“, so Vollath, der sich hier in Karlsruhe wohlfühle und als Amateur-Schiedsrichter Landesliga-Partien pfeift. Demnächst stehen Gespräche zwischen dem Amberger und dem KSC an.

Booking.com

[adrotate banner=“39″]

 

Für Vollath, der die letzten beiden Partien im Tor des KSC stand ist aber klar: „Ich will natürlich weiterspielen, was aber auch schon die letzten Jahre meine Ambition war.“

Davon werde er aber seine Entscheidung zu verlängern nicht abhängig machen. Die Karlsruher Zweitligisten wollen neben Orlishausen und Vollath auch mit Kempe und Gordon weiter planen.