2. Internationales U16-Basketballturnier mit hochkarätiger Besetzung

Plakat U16 Turnier April 2016Karlsruhe (ps). Bühl und Baden-Baden dienen 2016 als Austragungsort für das Internationale Jugendbasketballturnier, das der Post Südstadt Karlsruhe (PSK) gemeinsam mit dem TV Bühl und dem UC Baden-Baden ausrichtet. Am 1. und 2. April werden als Gäste aus dem Ausland GEN Sarajevo und Uni Basket Basel erwartet, so die Meldung des PSK.

Mit dem USC Heidelberg, dem USC Freiburg sowie den Crailsheim Merlins haben sich zudem einige der spielstärksten Vereine Süddeutschlands angekündigt. Die PSK Lions schicken ihre erste Mannschaft ins Rennen, die derzeit in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) – der höchsten deutschen Spielklasse in der U16 – auf Korbjagd geht. „Ziel des Turniers ist es, die Popularität des Basketballs in der Region zu steigern. Wir wollen bei Kindern und Jugendlichen gezielt Interesse und Neugier auf diesen Sport wecken“, betont Vedad Forto, Basketball-Jugendtrainer beim PSK.

Booking.com

Die Veranstalter wollen so erreichen, dass sich mehr junge Leute in Basketballvereinen anmelden, und dass diesen dann im Umkehrschluss mehr talentierte und gut ausgebildete Spielerinnen und Spieler zur Verfügung stehen. Langfristig folgt daraus eine nachhaltige Stärkung der Vereine und eine Steigerung des allgemeinen Niveaus des Basketballs in der Region.

Dies ist auch ganz im Sinne der Gäste aus Heidelberg und Freiburg, die ebenso wie die Ausrichter auf eine lange Tradition in der Jugendarbeit verweisen können. Die Gruppenphase findet am 1. April parallel in der Schwarzwald-Halle Bühl (Karlsruhe, Heidelberg, Freiburg) und in der RWG-Halle in Baden-Baden (Sarajevo, Crailsheim, Basel) statt. Die Platzierungsspiele und das Finale werden am 2. April in Bühl ausgetragen.