Künftiger KSC-Coach Oral in Frankfurt entlassen

Karlsruhe/Frankfurt (mia/ps). Der künftige Trainer des Karlsruher SC, Tomas Oral, hat ab heute mehr Zeit sich um die Personalplanung beim KSC zu kümmern. Der FSV Frankfurt gab am Sonntag bekannt, dass man sich sofort von Oral trenne.

KSC-Sportdirektor Jens Todt hatte am Freitag noch einmal bekräftigt, dass man Oral zwar in die Personalplanung des KSC einbinde, aber ihm Ruhe lasse für den Abstiegskampf mit dem FSV. Dieses Thema ist nun erledigt für Oral, der sich nun intensiver mit dem KSC beschäftigen kann.

Booking.com

Beim KSC steht Dennis Kempe kurz vor der Vertragsverlängerung und auch aus dem Nachwuchs/U23 der Karlsruher sollen noch Spieler einen vertrag für die Profis erhalten.