KSC lässt Köpke ziehen

Pascal KöpkeKarlsruhe (ps). KSC-Angreifer Pascal Köpke verlässt den Karlsruher SC  und wechselt zum künftigen Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue.

Köpke spielte bereits seit Januar dieses Jahres auf Leihbasis bei den Sachsen. Sein Vertrag beim KSC war noch bis zum 30. Juni 2018 datiert.

Booking.com

Der 20-jährige war im vergangenen Sommer von der SpVgg Unterhaching in den Wildpark gewechselt. Er kam in der Hinrunde der laufenden Saison zu vier Einsätzen bei den Profis.