KSC-C-Junioren holen Pokal

C-Junioren Pokalsieger KSC
C-Junioren Pokalsieger KSC

St. Leon (ps). Großer Jubel beim Karlsruher SC. Die C-Junioren besiegten gestern Abend im Finale um den bfv-Pokal die TSG 1899 Hoffenheim mit 4:1.

Damit verpasste die TSG die Titelverteidigung. Im vergangenen Jahr gewannen sie noch mit diesem Ergebnis gegen den SV Waldhof Mannheim. Das war in diesem Jahr nicht drin: der KSC legte mit zwei frühen Toren in der 6. (Luka-Sebastian Schwarz) und 10. Minute (Yunus Emre Kahriman) gleich ordentlich vor, in der 34. Minute erhöhte Niklas Dietrich sogar auf 3:0.

Dem 1:3-Anschlusstreffer in der zweiten Halbzeit durch den Hoffenheimer Alex Steven Weippert setzte Dietrich einfach seinen zweiten Treffer für Karlsruhe entgegen. Der 4:1-Endstand fiel verdient für den KSC aus. „Oh wie ist das schön…“, schallte aus den Lautsprechern, während die Karlsruher den Pokalsieg unter Konfettiregen feierten. Den Pokal übergab Verbandsjugendleiter Rüdiger Heiß und gratulierte herzlich.

Bereits vor zwei Wochen holten die A-Junioren des FC-Astoria Walldorf den Pokalsieg. Ein Junioren Pokalfinale steht noch aus: am kommenden Mittwoch, 08.06.2016 spielen SV Waldhof Mannheim und SV Sandhausen ab 18.30 Uhr bei der TSG Eintracht Plankstadt um den Pokal.