KSC-Athletikcoach: Böckler statt Kliem

KSC Tomas Oral
KSC Tomas Oral

Karlsruhe (mia). KSC-Coach Tomas Oral weiß: „Wir sind gut aufgestellt.“ Damit meint er aktuell aber die Athletik und medizinische Abteilung des Karlsruher SC.

Sein Wunschkandidat als Athletiktrainer, Bastian Kliem, mit dem er beim FSV Frankfurt zusammen gearbeitet hat, hat dem KSC mitgeteilt, dass er die Stelle nicht antreten kann und beim FSV bleibt.
Bastian Kliem hat seinen Job aus persönlichen Gründen bei uns nicht angetreten“, so KSC-Sportdirektor Jens Todt.
Der 39-Jährige Athletikcoach war am ersten Tag vor der Abfahrt im Wildpark und hatte dem KSC mitgeteilt, aus privaten Gründen das Angebot des KSC nicht annehmen zu können.
„Es ging nicht“, so Cheftrainer Tomas Oral. Die privaten Probleme Kliems habe man akzeptiert
„Manchmal gibt es Dinge die man nicht beeinflussen kann. Aber wir sind mit Florian Böckler gut aufgestellt beim KSC.“