KSC am Galgen! – Ultras entfernen VfB-Fan-Provokation

KSC Fans 1860 ChoreoKarlsruhe/Stuttgart (mia/ps). Bis zum Zweitliga-Duell zwischen dem Karlsruher SC und dem abgestiegenen VfB Stuttgart ist zwar noch Zeit, aber bereits jetzt freuen sich KSC-Fans und die schwäbischen Anhänger auf das Duell. So liefern sie sich bereits in Vorfreude auf das Aufeinandertreffen kleine, friedliche „Scharmützel“.

Nachdem die KSC-Fans nach dem Abstieg im Wildparkstadion ein Beerdigungskreuz für die Schwaben aufgestellt und das Stuttgarter Maskottchen ans Kreuz genagelt und ein süffisantes „Willkommens“-Plakat in Liga zwei aufgehängt hatten, hatte eine Stuttgarter Ultra-Gruppierung am Karlsruher Hauptbahnhof mit einem Graffiti an der Lärmschutzwand die KSC-Fans provoziert.

Booking.com

Der Stuttgarter Schriftzug und das KSC-Logo am Galgen prangte an der Wand. Das konnten die Karlsruher nicht dulden und übersprühten die Provokation nun mit ihrem Ultra- sowie dem KSC-Schriftzug.

 

Abseits-ka in Facebook

Abseits-ka in Twitter