KSC: U17 startet beim VFB Stuttgart

Karlsruhe (ps). Nach den Profis und den Amateuren des Karlsruher SC startet am Freitag um 18 Uhr auch die U17 des KSC in die neue Saison. Zum Auftakt tritt die Truppe von Trainerteam Meister/Eichner zum Derby beim VFB Stuttgart an.

Am Freitag wird es ernst für die B-Junioren des KSC, denn nach harten Wochen der Vorbereitung steht endlich wieder Bundesliga-Fußball vor der Tür. Doch nicht nur die Vorfreude auf den Saisonauftakt erfüllt Trainer und Spieler, sondern auch die Tatsache dass es direkt zum Baden-Württembergischen Derby kommt sorgt für die Extraportion Motivation. Zwar ist man sich in den Reihen der Karlsruher über die Schwere der Partie im Klaren, dennoch ist das Team gierig auf die ersten Punkte der neuen Saison.

Booking.com

Bei dieser Mission müssen die Trainer Marc-Patrick Meister und Christian Eichner sowohl auf Jerome Kleinhans, als auch auf Julian Geiger verzichten, die beide nicht mit nach Stuttgart reisen werden. Die Einsätze von Mail Batmaz, Meldin Kovacevic und Robin Möhrmann sind indes noch offen, so der KSC auf seiner Website.